*Magic * Witch * Devel * Demon * Spirit * Ghost * Wizard * Fire *   Bitte einen Moment Geduld.                              Die Bilder werden  geladen

 Walpurgisfeuer am 30.04.2001 in Leuna

...Brandheiß 04/2001:  Walpurgisfeuer am 30.04.2001 in Leuna ...Hexerei ... Höllenfeuer .. Geisterjäger ... Teufelsnacht ... und die Zaubersinfonie :
 

Walpurgisnacht, die Nacht  zum  1. Mai in der sich (nach altem Volksglauben) die Hexen zum Tanz treffen.

Walburga, heilige (um 710 bis 777), angelsächsische Missionarin, geboren in Wessex. Sie war die Tochter des heiligen Richard von England und die Schwester des heiligen Willibald, der wie sie selbst Missionar war. Um 748 wurde sie vom heiligen Bonifatius nach Deutschland berufen und im Jahr 761 zur Äbtissin des Benediktinerklosters in Heidenheim ernannt. Ihr Namenstag wird am 25. Februar oder auch am 1. Mai gefeiert. Walburga wurde als Beschützerin vor Zauberei und Hexerei angerufen. Die als Walpurgisnacht bekannte Nacht vor dem 1. Mai war früher das heidnische Fest des Sommeranfangs. Das Fest wurde mit Hexerei in Verbindung gebracht. Dem Volksglauben nach versammelten sich die Hexen während der Walpurgisnacht und feierten ihre Zusammenkunft mit dem Teufel. Ein tatsächlicher Zusammenhang zwischen der heiligen Walburga und der Walpurgisnacht ist nicht bezeugt.
Ein Supertag, bestes Wetter und viel gute Laune - die Vorraussetzung für das diesjährige Walpurgisfeuer auf der alten Rollschuhbahn in Leuna und viele, viele kamen.  Schätzungen sprechen von  mindestens 3000 Besuchern und jährlich werden es mehr. Ja warum auch sollte man sich dieses kostenlose Event entgehen lassen? Sehen wir uns auch im Jahr 2002 ?

Rat der Stadt Leuna, Freiwillige Feuerwehr, Gaststättenbetrieb Seifert, Mobildiscothek Disco-Team Udo&Leo, Tanzstudio Leuna/Merseburg und viele andere waren für alle Leunaer und Gäste sehr bemüht.  

Schön währe eine Zauberformel für alle Vorbereitungen, Anlage aufbauen, Zelte stellen und so weiter, zum Beispiel: Hokus Pokus 31 mal schwarzer Kater - oder sooo.. 

Hexerei ist wahrhaftig eine Kunst. Das seit 1963 in wechselnder Besetzung bestehende Tanzstudio Leuna / Merseburg  unter der jetzigen Leiterin und Choreografin, Frau E. Hommel zeigte am Walpurgisfeuer echte zauberische Leistungen beim Kampf mit kleinen Teufeln !

Übrigens errang das sehr erfolgreiche Tanzstudio Leuna / Merseburg mehrfach den Titel eines Deutschen- und Europameisters im Show- und Folkloretanz.  

 

Es hätten noch viel mehr Zugaben sein können. Leider ist auch immer mal irgend wann das Höllenfeuer aus, der himmlische Feierabend  heran und die Musik spielt Bay Bay my Love - Auf  Wiedersehen .....bis zum nächstes Jahr 2002 ?